kunden-hinweis SCHNELLE LIEFERUNG
kunden-hinweis KAUF AUF RECHNUNG
kunden-hinweis SICHER EINKAUFEN
kunden-hinweis ZERTIFIZIERTER SCHWEIZER SHOP
kunden-hinweis 14 TAGE RÜCKGABERECHT
Kundendienst Mo-Fr: 09:00 - 12:00 / 13:30- 17:00 Tel: 061 303 81 81 e-mail: [email protected]

Weihnachtsguetzli - Unsere 3 beliebten Lieblingsrezepte

Weihnachtsguetzli - Auf die Plätze, Guetzli backen, los!

Endlich kündigt sie sich wieder an, die gemütliche Vorweihnachtszeit. Draussen ist es neblig und grau, drinnen dafür umso gemütlicher und kuschelig warm. Und mit dieser Zeit kommt auch in den meisten Schweizer Haushalten die Lust, die verstaubten Weihnachts-Backformen wieder aus dem Schrank zu holen. Es ist Zeit für leckere Weihnachtsguetzli. Herrlich, der Duft nach frischgebackenen Guetzli. Selbstgemacht schmecken sie doch einfach immer noch am besten. In diesem Blogbeitrag stellen wir euch unsere 3 Lieblingsrezepte für gluschtig feine Weihnachtsguetzli vor.

Vanillehörnchen - Knuspriges Gebäck aus Blätterteig.

Vanillehörnchen – ein beliebter Gaumenschmaus. Im Büro hat jemand selbstgemachte Guetzli aufgetischt. Wetten, dass die Vanillehörnchen ratzfatz weg sind? Alle stürzen sich darauf, weil sie einfach grandios sind. Vanille und Blätterteig verschmelzen zu einem härzigen Halbmond und überzeugen mit ihrem unwiderstehlichen und zarten Geschmack. Und das Gute daran: Vanillehörnchen kannst du ganz einfach selber machen. Geht ganz einfach und schnell.

Zutaten für 4 Personen:
1000g Mehl
840g Butter
400g Mandeln oder Haselnüsse
280g Zucker
4 Fl. Vanillearoma
Vanillezucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Einfach alle Zutaten miteinander verrühren. Danach den Teig 1 Stunde kalt stellen. Aus dem Teig hübsche Halbmonde formen und auf einem Backblech auslegen. Bei 175 Grad ca 10-15 Min backen. Zum Schluss die noch warmen Hörnchen nach Belieben im Vanillezucker wälzen. Und fertig sind die leckeren Vanillehörnchen.

Schokoladen Cookies – der beliebte Klassiker.

Schoooookolaaade….Mhh! Schon beim Gedanken an diese leckeren Schokoladen Cookies läuft einem das Kopfkino und das Wasser im Mund. Schoko Cookies sind der beliebte Klassiker unter den Weihnachtsguetzli. Kein Wunder, sie verdienen auch höchste Aufmerksamkeit. Kaum jemand kann es sich verkneifen, beim Weihnachts-Apéro nicht nach diesen braunen, unwiderstehlichen Guetzli zu greifen. Schwups, schon sind sie im Mund und genüsslich verputzt. Willst du bei deinen Kolleginnen und Kollegen oder bei deiner Familie punkten? Dann ran an den Backofen und her mit den selbstgemachten Schokoladen Cookies!

Zutaten für ca. 24 Schokoladen Cookies (4 Personen)
4 EL Butter
4 EL heller Zucker
4 EL brauner Zucker
4 Eigelb
2 Päckchen Vanillezucker
20 EL Mehl
4 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Tasse Schokoladensplitter oder Schokoladenchips

Zubereitung:
Butter und Zucker in eine feuerfeste Schüssel geben und in der Mikrowelle leicht erwärmen. Warten, bis die Butter schmilzt und sich gut mit dem Zucker vermengen lässt. Jetzt das Eigelb unter rühren. Mehl, Salz und Backpulver dazu geben und gut vermengen. Zuletzt die Schokolade unter rühren. Nun mit einem Teelöffel 6 Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 200 Grad für ca. 10 Minuten im Backofen backen. Warm servieren. E Guete!

Brunsli – Das unkomplizierte Weihnachtsguetzli.

Und als krönender Abschluss nun noch das Brunsli, das unverzichtbare Weihnachtsgebäck, dass einfach auf den Tisch gehört. Es ist so unkompliziert und einfach wie sein Name. Schnell gebacken und leider auch wieder schnell gegessen. Viel zu lecker, um lange aufbewahrt zu werden.

Zutaten für 4 Personen
200g Zucker
250g gemahlene Mandeln
2 EL Mehl
1 Msp. Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
2 Eiweisse, steif geschlagen
100g dunkle Schokolade (85% Kakao), zerbröckelt

Zubereitung:
Zucker, Mandeln, Mehl und Zimt in einer Schüssel mischen. Eischnee darunterziehen. Schokolade in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 3 Min. stehen lassen. Das Wasser bis auf ca. 1 Esslöffel abgiessen, die Schokolade glatt rühren und unter die Masse mischen. Den Teig portionenweise auf wenig Zucker ca. 1 cm dick auswallen, mit einem Spachtel lösen. Verschiedene Formen ausstechen, dabei das Förmchen immer wieder in Zucker tauchen. Den ausgestochenen Teig auf einem mit Backpapier gelegtem Backblech auslegen. Bei Raumtemperatur ca. 6 Std. oder über Nacht trocknen. Danach für ca. 5 Min. in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens backen. Auf einem Gitter auskühlen. Fertig!

Haben wir dich mit dem Backfieber angesteckt? Wir wünschen dir eine schöne Adventszeit und frohes Backen!
dein geschenkerlebnis.ch Team

Tipp aus der Redaktion: Während die Guetzli im Backofen fertig bruzzeln, kannst du ja einen Blick auf unsere Weihnachtsgeschenke werfen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.